Wie Sie Ihre Konto-Struktur optimieren können.

Die Kontostruktur bildet den Grundstein für erfolgreiche AdWords-Kampagnen. Mit einer durchdachten Kontostruktur können Sie große Kampagnen mit tausenden von Keywords einfacher überblicken, genauer steuern und besser auf die Suchanfragen potentieller Kunden ausrichten.

Bei einer guten Kontostruktur befinden sich in jeder Anzeigengruppe mindestens zwei Anzeigentexte und nur genau dazu passende Keywords.

Natürlich ist es, vor allem bei großen Kampagnen, zu aufwendig und wenig sinnvoll für jedes Keyword eine eigene Anzeige zu erstellen. Stattdessen sollten Sie nur die leistungsstärksten Keywords herausfiltern und in eigene Anzeigengruppen auslagern.

Dazu wählen Sie aus ihrem Keyword-Pool zunächst die Keywords mit vielen Impressions und guten Conversions aus und erstellen im zweiten Schritt für jedes Keyword eigene Anzeigengruppen mit individuellen Anzeigentexten

Durch eine so kleinteilige Struktur, können Sie die Performance der einzelnen Keywords besser messen und optimieren. Zudem lassen sich so die Anzeigentexte genau auf die jeweilige Suchanfrage ausrichten.